Volti-Winter-Festival in Bad Boll 30.01.2010

Bereits zum vierten Mal, ging’s für unsere Mädels, früh morgens um 7.00 Uhr in Richtung Bad Boll los. Trotz der sehr schlechten Straßenverhältnisse (über Nacht hatte es mal richtig viel geschneit) brachten unsere Fahrer uns gut ans Ziel. Vielen Dank noch mal an die Eltern die uns immer so toll unterstützen.

Vormittags waren unsere schon erfahrenen Voltis in der Klasse L am Start. Bewertet wurde die L-Pflicht, eine Kür, der Turnhallenparcours und ein Fragebogen. Es klappte sehr gut und so wurden die Mädels mit der Wertnote 5,95 dritter von insgesamt sieben Mannschaften.

Nach dem Mittagessen waren dann unsere jüngeren Voltis an der Reihe. Einige von ihnen voltigieren erst seit einem Jahr und hatten so ein Turnier noch nie gesehen. Wir gingen hier in der Klasse der A-Gruppen an den Start und konnten Platz acht (Note 5,08) von neun Mannschaften erreichen. Wir waren damit sehr zufrieden da sich die Mädels sehr anstrengten.

Im Anschluss an die A-Gruppe waren noch Sandy mit Angie und Theda mit Sina im Doppel dran. Es klappte bis auf ein paar Kleinigkeiten sehr gut.

Da das Feld aber sehr nahe zusammen war (es ging manchmal nicht mal um Zehntels Noten) kamen Sina und Theda auf Platz neun (Note 7,48) und Angie und Sandy auf Platz elf (Note 6,95) von insgesamt 17 Doppels.

Es war ein schöner aber auch anstrengender Tag. Nächstes Jahr sind wir sicher wieder dabei.